Sie befinden sich hier: Startseite
News | Startseite | Startseite - Aktuelles (mitte)

Vandalismus am Burgsee

Vandalismus am Burgsee 07-2021

Kaum installiert, schon beschmiert – die neuen orthopädischen Sitzbänke am Burgsee stehen erst seit einem Monat und fielen bereits dem Vandalismus zum Opfer. Mehrere tausend Euro haben die neuen Sitzmöbel gekostet. Sie wurden von einem Fachmann speziell auf die Anforderung gehbehinderter Menschen angepasst. Leider wurden sie bereits mehrfach beschmiert. Die Stadtverwaltung hat bereits Anzeige erstattet.

„Wie es aussieht, können die Bänke nicht einfach gereinigt werden. Wahrscheinlich müssen wir sie abschleifen lassen, das wiederrum Kosten hohe verursacht“, erläutert Andrew Schäfer, Leiter der Bauverwaltung Bad Salzungen. „Wir können nur an unsere Bürgerinnen und Bürger appellieren, dass sie uns melden, wenn Ihnen Vandalismus auffällt.“ Das Burgseeprojekt ist nicht abgeschlossen. Verschiedene Arbeiten laufen noch. „Zum Glück stehen noch nicht alle neuen Sitzgelegenheiten“, führt Schäfer fort. „Nach dieser Erfahrung warten wir bis zum Bauende damit, die restlichen Bänke aufzustellen. Wir finden es sehr schade, dass öffentliches Eigentum, das auch mit Steuergeldern finanziert wurde und für uns alle gedacht ist, derart beschmutzt wird.“ Die Stadtverwaltung ist dankbar für jeden Hinweis von Sachbeschädigung an öffentlichem Eigentum. Informationen können Herrn Fallenstein vom Fachdienst Sicherheit und Ordnung (ehemals Ordnungsamt) gemeldet werden - unter Telefon 03695 / 671188 oder an ordnungsaufsicht@badsalzungen.de. Auch der Bürgermelder auf der Stadtwebsite www.badsalzungen.de steht dafür zur Verfügung.

19.07.2021

© Andrea Dominik E-Mail

Stadtverwaltung Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen
Thüringen