Dorferneuerung Region Frauensee – Antrag abgegeben

Dorferneuerungsbeirat-Frauensee-2020
Die Dorfregion Frauensee mit Springen, Möllersgrund, Knottenhof und Schergeshof, Dönges und Weißendiez soll Förderschwerpunkt in der Dorferneuerung werden. Die Antragsstellung ist bis zum 15. März 2021 erfolgt. Das Gemeindliche Entwicklungskonzept können Sie hier >> einsehen. „WEGE VERBINDEN – VOM ICH ZUM WIR – EINE REGION WÄCHST ZUSAMMEN!“ – Das ist das Leitmotiv für unsere Dorfregion und Grundlage des Gemeindlichen Entwicklungskonzeptes. Die Erarbeitung des Konzeptes war in Zeiten der CORONA-Pandemie eine Herausforderung für alle Beteiligten. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ohne die planerischen ...
05.02.2021

Hämbach - ein Ort mit Geschichte und Zukunft

Dorferneuerungsbeirat Hämbach 2020
Der Bad Salzunger Ortsteil Hämbach möchte sich als Förderschwerpunkt für die Dorferneuerung bewerben. Das Motto steht, der Dorferneuerungsbeirat ist gegründet. Am 26. November 2020 wurden in der Feuerwehr Bad Salzungen die Ideen für die Dorferneuerung in Hämbach vorgestellt. Der Dorfentwicklungsbeirat, vertreten durch den Vorsitzenden Hennri Partsch, informierte die Stadtverwaltung Bad Salzungen über die angestellten Überlegungen, wie Hämbach als Wohnort und Gewerbestandort schöner werden kann. In einem zweitägigen Seminar hatte der Beirat im Vorfeld seine Ideen ausgearbeitet. Der Kreisverkehr am Hämbacher Kreuz soll als ...
24.11.2020

Miteinander Dorfregion Hohleborn-Kaltenborn-Langenfeld

Miteinander Dorfregion Hohleborn-Kaltenborn-Langenfeld
Die „Miteinander Dorfregion“ Hohleborn, Kaltenborn und Langenfeld ist in das Programm der Dorferneuerung aufgenommen. Zur Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jugend, Senioren, Sport und Kultur am 30. September waren auch die Vertreter der „Miteinander Dorfregion“ in das Langenfelder „Gasthaus Adam“ eingeladen. Bürgermeister Klaus Bohl überreichte den Ortsteilbürgermeistern Sandra Dittmann von Hohleborn, Petra Filler von Kaltenborn und Mirko Rübsam von Langenfeld die Urkunden über die Aufnahme in die Dorferneuerung. Die geplanten Projekte wurden im Gemeindlichen Entwicklungskonzept (GEK) für die drei Ortsteile ...
16.10.2020

Neugestaltung Seeanlage Frauensee

20200518 Natursee Frauensee
Der Frauensee ist das Herz des gleichnamigen Ortsteils von Bad Salzungen. Von August bis November 2020 wird die Seeanlage umgestaltet. Der Fokus liegt auf dem direkten Umfeld des Vereinshauses. Das Konzept "Neue Ufer" wurde nach den Wünschen des Ortsteilrates Frauensee vom Büro WSL Plan GmbH aus Erfurt geplant und im Stadtentwicklungsausschuss am 27. Mai 2020 beschlossen. Im Zuge der öffentlichen Ausschreibung hat das Unternehmen Henkel-Bau GmbH aus Floh-Seligenthal den Auftrag erhalten. Die Maßnahmen beinhalten: Spielbereich für KinderEin neuer Spielplatz wird errichtet mit Sandkasten und Sonnensegel, Backtisch, "fliegendem Teppich" und Seilspielgeräten. ...
05.08.2020

Dorferneuerung in Wildprechtroda

Spielplatz Wildprechtroda
Von 2013 bis 2019 war der Bad Salzunger Stadtteil Wildprechtroda Teil des Dorferneuerungsprogramms. Folgende Projekte wurden in dieser Zeit umgesetzt: Dorfgemeinschaftshaus: Dach- und Fassadengestaltung, Trockenlegung der Fundamente Neubau Dorf- und Gemeinschaftsplatz vor dem Bürgerhaus Restaurierung Kriegerdenkmal Neugestaltung Dorfmitte mit Kirchenumfeld Straßenausbau: Dammberg, Mühlweg, Buchenseestraße und Querstraße Spielplätze Wildprechtroda Insgesamt wurden 1,394 Millionen Euro investiert. Davon wurden 854.294 Euro gefördert, der Eigenanteil der Stadt Bad Salzungen betrug 540.433 Euro.

Dorferneuerung in Kloster

Dorfgemeinschaftshaus Kloster
Von 2012 bis 2018 war der Bad Salzunger Stadtteil Kloster Teil des Dorferneuerungsprogramms. Folgende Projekte wurden in dieser Zeit umgesetzt: Um- und Ausbau Dorfgemeinschaftshaus Kloster Dorfplatz Erlebniswelt Frankenstein Neugestaltung Spielplatz am Bohnengrund Abriss Sportlerheim und Neubau Funktionsgebäude (Fertigstellung 2020) Straße Am Berg Straße Am Lindenberg Insgesamt wurden 2,7 Millionen Euro investiert. Davon wurden 1,6 Millionen Euro gefördert, der Eigenanteil der Stadt betrug somit 1,1 Millionen Euro. Der Abriss des Sportlerheims und der Neubau des Funktionsgebäudes wurden noch nicht einberechnet.

Dorferneuerung in den Ortsteilen

Dorferneuerung in den Ortsteilen
Seit 1991 unterstützt der Freistaat Thüringen die Gemeinden mit der Förderung der Dorferneuerung und Dorfentwicklung. Ziel ist, dass der ländliche Raum – trotz des demografischen Wandels – auch in Zukunft als attraktiver Lebensraum erhalten bleibt. Die Dörfer sollen lebendig und vital, die regionale Baukultur soll erhalten bleiben, aber auch die Traditionen sowie das Vereinsleben sollen gestärkt werden. In Thüringen werden die Orte, die als Förderschwerpunkt aufgenommen sind, für fünf Jahre vom Freistaat unterstützt. Zurletzt wurden die Bad Salzunger Ortsteile Kloster und Wildprechtroda Teil des Dorferneuerungsprogramms. ...
Stadtverwaltung Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen