News | Startseite | Startseite - Aktuelles (mitte)

Dorferneuerung Region Frauensee – der Countdown läuft!

Die Dorfregion Frauensee mit Springen, Möllersgrund, Knottenhof und Schergeshof, Dönges und Weißendiez soll Förderschwerpunkt in der Dorferneuerung werden. Die Antragsstellung muss bis zum 15. März 2021 erfolgen.

Unter dem Leitmotiv: „WEGE VERBINDEN – VOM ICH ZUM WIR – EINE REGION WÄCHST ZUSAMMEN“ wird ein Gemeindliches Entwicklungskonzept für die Dorfregion erstellt. Es ist die Grundlage für die Antragsstellung zur Anerkennung als Förderschwerpunkt in der Dorferneuerung und –entwicklung.

Um das Konzept aufstellen zu können, erhielt der Dorferneuerungsbeirat im Herbst 2020 im Rahmen eines zweitägigen Seminars der Dorfmoderation eine Schulung. Dabei wurden für die Dorfregion, aber auch für die einzelnen Orte wichtige Projekte und Maßnahmen zusammengestellt.

Ein Wunsch für die Dorfregion ist die Anpassung des regionalen Rad- und Wanderwegenetzes. Damit soll eine direkte Verbindung der

Ortsteile geschaffen und die Attraktivität für Rad- und Wandersportler gesteigert werden. Weiterhin stehen die regionalen Leerstände und Baulücken auf dem Plan. Auch bei der Sanierung der Gewässer sieht man einen hohen Handlungsbedarf.

In den Ortsteilen sollen Einrichtungen und Plätze, die für die Dorfgemeinschaft, das Vereinsleben und das soziale Miteinander wichtig sind, erhalten, neugestaltet oder neugeschaffen werden. Auch der Frauensee und der Hautsee sind betrachtet worden. Hier sollen Konzepte zur Verbesserung der Wasserqualität bzw. zur Erhaltung des Naturraumes entwickelt werden. Nicht zuletzt sind verschiedene Straßenbaumaßnahmen Bestandteil des ausgearbeiteten Maßnahmenkataloges.

Üblicherweise werden diese Projekte und Maßnahmen umfassend mit dem Dorferneuerungsbeirat diskutiert und öffentlich vorgestellt. Leider ist jedoch auf Grund der Corona-Pandemie seit Dezember 2020 keine Veranstaltung in diesem Rahmen möglich. Damit sich die Bürgerinnen und Bürger dennoch an der Erstellung des Gemeindlichen Entwicklungskonzeptes beteiligen konnten, wurden Ende des letzten Jahres Flyer in den Orten der Dorfregion verteilt.

Die Entwurfsphase ist abgeschlossen. Damit der Abgabetermin eingehalten wird, ist es Ziel, die Planung in den nächsten Wochen dem Dorferneuerungsbeirat vorzustellen. Sofern die Corona-Auflagen es zulassen, folgt Anfang März die Vorstellung im öffentlichen Teil der Stadtratssitzung.

05.02.2021

© Andrea Dominik E-Mail

Stadtverwaltung Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen