Sie befinden sich hier: Startseite
News | Startseite | Startseite - Aktuelles (mitte)

Integrationshilfe auch während des Lockdowns

Auch in Zeiten des Lockdowns hilft die Integrationsbeauftragte Annett Luther-Schmidt Menschen mit Migrationshintergrund und Jugendlichen.

Bei Fragen rund um das Leben in Deutschland steht die Integrationsbeauftragte der Stadt Bad Salzungen, Annett Luther- Schmidt, für ausländische Zuwanderer zur Verfügung – auch und gerade in Zeiten des Corona-Lockdowns. Sie unterstützt zum Beispiel bei Behördenbriefen oder Bewerbungen und ist ein Bindeglied zu weiteren Beratungsstellen.

Eine persönliche Beratung in den Räumen des IB-Internationaler Bund / Jugendmigrationsdienst Wartburgkreis, Fritz-Wagner-Str. 14 in Bad Salzungen, ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Schülern, die Hilfe bei Arbeitsplänen benötigen, etwas ausdrucken oder im Internet recherchieren müssen und zu Hause keine Möglichkeit haben, wird im Rahmen des Jugendmigrationsdienstes ebenfalls gern geholfen.

Frau Luther-Schmidt ist erreichbar von Montag bis Freitag unter Telefon 01522 / 3202340 oder per Email an integration@badsalzungen.de.

17.02.2021

© Andrea Dominik E-Mail

Stadtverwaltung Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen