Sie befinden sich hier: Startseite » Bürgerservice » Informationen zu Corona

7. Allgemeinverfügung des Wartburgkreises vom 06. April 2021

Covid-19
Am 06. April trat die 7. Allgemeinverfügung des Wartburgkreises für das Gebiet des Wartburgkreises und der Stadt Eisenach zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 inkraft. Lesen Sie hier die Bestimmungen, gültig bis 24. April 2021.  
07.04.2021

Neue Regelungen des Wartburgkreises

Neue Regelungen des Wartburgkreises
Der Inzidenz-Risikowert an Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern ist innerhalb der letzten sieben Tage auf über 200 angestiegen. Infektionen wurden vor allem im Südteil des Wartburgkreises mit einem besonderen Schwerpunkt in den Gemeinden Dermbach und Wiesenthal festgestellt, wobei die als besonders gefährlich geltenden Corona-Virus-Mutanten stark zunehmend sind. Deshalb hat der Wartburgkreis die 6. Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus und die 2. Allgemeinverfügung zur Schließung von Schulen und Kindergärten erlassen. Weitere Infos gibt's ...
16.03.2021

Neue Allgemeinverfügung des Wartburgkreises

Neue Allgemeinverfügung des Wartburgkreises
Der Wartburgkreis erfährt aktuell eine sehr dynamische Fallzahlentwicklung. In den vergangenen Tagen waren täglich steigende Fallzahlen von deutlich über 50 Neuinfektionen zu verzeichnen, leider sind auch Schulen und Kindertagesstätten betroffen.Seitens des Thüringer Gesundheitsministeriums wurden die Landkreise durch einen fachaufsichtlichen Erlass verpflichtet, die Einrichtungen ab einem Inzidenzwert von 200 pro 100.000 Einwohner/7 Tage am darauffolgenden Tag zu schließen. Aufgrund der zu erwartenden Überschreitung des Inzidenzwertes von 200 über das Wochenende und der Schaffung von Planungssicherheit für die Einrichtungen, die Kinder und ...
05.03.2021

Wir wollen Ihnen helfen – gemeinsame Aktion zum Thema Impfen

Wir wollen helfen
Für alle Seniorinnen und Senioren im Wartburgkreis gibt es ab sofort Unterstützung rund um den Impftermin. Ein Team aus ehren- und hauptamtlichen Seniorenhelfern hat sich zusammengeschlossen, um Fragen zu beantworten, zu helfen und beizustehen. Das Thema Impfen gegen Covid-19 beherrscht aktuell die Gemüter, insbesondere der älteren Bürgerinnen und Bürger. Viele haben um Hilfe bei der Beantragung ihres Impftermins gebeten – und diese erhalten sie ab sofort. Das Seniorenbüro des Wartburgkreises mit Elvira Fischer und Carsten Sauermilch, die Seniorenbeauftragte der Stadt Bad Salzungen Christine Geise, der Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Bad Salzungen Joachim Lebens, die ...
29.01.2021

Thüringer Sonderverordnung - verlängert bis 19. Februar 2021

Covid-19
Mit dem 26. Januar 2021 gilt die „Thüringer Verordnung zur teilweisen weiteren Verschärfung außerordentlicher Sondermaßnahmen zur Eindämmung einer sprunghaften Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und gefährlicher Mutationen und zur Änderung der Zweiten Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Grundverordnung sowie der Fünften Thüringer Quarantäneverordnung“. Alle bestehenden Maßnahmen wurden nochmals bis einschließlich 19. Februar 2021 (statt bisher 14. Februar) verlängert.Zudem gelten ab dem 26. Januar 2021 folgende zusätzliche Regelungen: Kontaktbeschränkungen: Alle Personen werden dazu ...
26.01.2021

Verlängerte Allgemeinverfügung bis 14.02.2021 zur Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Jugendverbandsarbeit, ambulante Hilfen und KSD

Covid-19
Verlängerte bis einschließlich 14. Februar 2021 geltende Allgemeinverfügung für die Bereiche: stationäre Einrichtungen der Jugend- und Eingliederungshilfe für behinderte Kinder und Jugendliche, Tagesgruppen, Internate ambulante Hilfen zur Erziehung Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit/Jugendverbandsarbeit Kinderschutzdienste. Die AV ist inhaltlich nicht verändert, sie wurde nur verlängert. Für die genannten Bereiche gilt wie bisher der eingeschränkte Regelbetrieb - Stufe GELB. Hinweis: Für den Bereich Kita gelten nach wie vor die Regelungen der 3. ThürSARS-CoV-2-SonderEindmaßnVO vom 9. Januar 2021 (§ ...
21.01.2021

Neue Thüringer Sonderverordnung, gültig vom 10. bis 31. Januar 2020

Covid-19
Die Thüringer Verordnung zur nochmaligen Verschärfung außerordentlicher Sondermaßnahmen zur Eindämmung einer sprunghaften Ausbreitung des Coronavirus ist am 10. Januar 2021 in Kraft getreten und ist gültig bis zum 31. Januar 2021. Sie beinhaltet zusammengefasst: KontaktbeschränkungenPrivate Zusammenkünfte sind nur mit den Angehörigen des eigenen Haushalts gestattet und mit Personen, für die ein Sorge- oder Umgangsrecht besteht, sowie zusätzlich mit nur noch einer haushaltsfremden Person.  Eingeschränkter BewegungsradiusAlle Personen sind angehalten, Besorgungen des täglichen Bedarfs (Einkäufe etc.) ...
11.01.2021
11-20 von 48
Stadtverwaltung Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen