Sie befinden sich hier: Startseite » Bürgerservice » Informationen zu Corona

Covid-19: Eingeschränkter Regelbetrieb in den Kindertagesstätten

Bild Covid-19
Entsprechend der neuen Verordnung des Freistaates Thüringen vom 12. Mai 2020 können die Kindertagesstätten ab 18. Mai von der Notbetreuung in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen. Die Verordnung regelt zudem, dass die Entscheidung hierzu grundsätzlich durch die Landkreise getroffen wird. Die Stadt Bad Salzungen hat daraufhin dem Wartburgkreis mitgeteilt, dass die Kindertagesstätten in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen sollen. Des Weiteren hat die Stadt den Landkreis gebeten, die dafür notwendigen Voraussetzungen mitzuteilen. Wann die Entscheidung durch den Landkreis getroffen wird, steht gegenwärtig noch nicht fest. Es ...
13.05.2020

Covid-19: Ausweitung der Notbetreuung in den Kindertagesstätten

Corona-Virus Covid-19
Am 23. April 2020 wurden die Regelungen zur Notbetreuung in den Kitas erweitert. Kinder von erwerbstätigen Alleinerziehenden dürfen ab 27. April ebenfalls in die Notbetreuung, sowie Kinder von Pädagogen aus Schulen und Kitas. Dazu kommen Kinder von Schülerinnen und Schülern oder Auszubildenden und Studenten, die wieder am Präsenzunterricht teilnehmen. Die genauen Regelungen finden Sie im beigefügten Dokument. Die Notbetreuung in den Bad Salzunger Kitas wird entsprechend erweitert und findet ab 27. April auch im Regenbogenland Haus 2 sowie im Schloss-Kinder-Garten statt. Für Ihren Antrag zur Notbetreuung finden Sie die benötigen Formulare im ...
24.04.2020

Covid-19: Start der schrittweisen Öffnung von Schulen und Kitas

Corona-Virus Covid-19
Die Planung zur schrittweisen Öffnung von Schulen und Kitas wurde mit der heutigen Regierungsmedienkonferenz in Erfurt bekannt gegeben. Darin wird u.a. geregelt, welche Schulklassen ab wann wieder am Unterricht teilnehmen können und welche Anforderungen gestellt werden. Wann und wie die Kitas wieder öffnen, ist abhängig von der weiteren Entwicklung. Alle Details erhalten Sie im angehängten Dokument.
21.04.2020

Covid-19: Kurzarbeitergeld

corona_infos_unternehmen.png
Das Kurzarbeitergeld kann vom Arbeitgeber bei der örtlich zuständigen Agentur für Arbeit beantragt werden, um Entgeltausfall durch entstandene Kurzarbeit auszugleichen. Die Bundesregierung und der Gesetzgeber haben kurzfristige Sonderregelungen erlassen, um den Bezug zu erleichtern. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit oder über die Kurzarbeitergeld-Hotline 0800 45 555 20.   
03.04.2020

Quarantäne für Reiserückkehrer und Corona-Kontaktpersonen

Corona-Virus Covid-19
Update: Die Quarantäne-Auflagen wurden bis zum 25. Mai 2020 verlängert. Änderungen und Details entnehmen Sie bitte den Verfügungen im Anhang. Am 26. März 2020 ist eine neue Allgemeinverfügung des Landratsamtes Wartburgkreis für den Wartburgkreis und die Stadt Eisenach in Kraft getreten: Reiserückkehrer aus Risikogebieten und Personen mit Kontakt zu Corona-Infizierten müssen sich unverzüglich in häusliche Quarantäne begeben. Die Regelung gilt bis einschließlich 19. April 2020. Quarantäne bedeutet in diesem Fall, dass sich die betroffenen Personen für 14 Tage ausschließlich in ihrer Wohnung aufhalten ...
26.03.2020

Covid-19: Kontaktverbot ab 25. März

Corona-Virus Covid-19
Update: verlängert bis 06. Mai 2020, mit Lockerungen!Das Kontaktverbot bleibt mit einer neuen Allgemeinverfügung bestehen, es dürfen jedoch schrittweise verschiedene Einrichtungen öffnen: Ab sofort sind Bibliotheken wieder geöffnet. Ab 24. April dürfen Einzelhandelsgeschäfte bis 800 m² Verkaufsfläche sowie Buchhandlungen öffnen. Ab 27. April sind zoologische und botanische Gärten unter freiem Himmel sowie Museen geöffnet. Schulen werden ab 27. April schrittweise für Abschlussklassen geöffnet. Ab 04. Mai dürfen Friseure wieder ihren Betrieb aufnehmen. Zur geplanten schrittweisen Öffnung der Kindertagesstätten ...
25.03.2020

Covid-19: Ausschuss- und Stadtratssitzungen bis auf Weiteres abgesagt

Corona-Virus Covid-19
Basierend auf dem aktuellen Erlass des Thüringer Landesverwaltungsamts werden die geplanten Ausschuss- und Stadtratssitzungen bis auf Weiteres ausgesetzt. Die Stadtverwaltung Bad Salzungen entspricht damit der Verordnung, Versammlungen mit mehr als 2 Personen zu unterlassen. Bei unaufschiebbaren Maßnahmen ist der Bürgermeister der Stadt ermächtigt, im Eilverfahren Entscheidungen zu treffen. Ausführliche Informationen erhalten Sie im angehängten Schreiben des Thüringer Verwaltungsamts zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes.
24.03.2020

Covid-19: Gute Nachrichten aus dem Bad Salzunger Bauhof! Corona-Verdachtsfall nicht bestätigt

Corona-Virus Covid-19
Wie Bürgermeister Klaus Bohl vergangene Woche berichtete, gab es im Bad Salzunger Bauhof einen Covid-19-Verdachtsfall. Der Bauhof und seine Mitarbeiter wurden sofort nach Bekanntwerden unter Quarantäne gestellt, der betroffene Mitarbeiter wurde getestet. Das Testergebnis fiel am Freitagabend negativ aus. Die Arbeit am Bauhof wird somit ab Montag, 23. März 2020 wieder aufgenommen. „Wir sind alle froh über diese guten Nachrichten und können nun wieder etwas erleichterter unserer Arbeit nachgehen,“ so Bohl. Zum weiteren Schutz von Besuchern und Mitarbeitern der Stadtverwaltung Bad Salzungen bleiben die Ämter vorerst weiterhin geschlossen. Die ...
23.03.2020

Covid-19: Ämter der Stadtverwaltung Bad Salzungen für Besucher weiterhin geschlossen

Corona-Virus Covid-19
Das Bürgerbüro der Stadt Bad Salzungen sowie das Standesamt und die Friedhofsverwaltung sind ab Montag, 23. März 2020 bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Für Anliegen jeglicher Art wird um Kontaktaufnahme per Telefon oder Email gebeten. Wenn ein persönliches Erscheinen zwingend erforderlich ist, kann im Vorfeld ein Termin vereinbart werden.   Kontakt BürgerbüroTelefon: 03695 6710Email: buergerbuero@badsalzungen.de Kontakt StandesamtTelefon: 03695 671132Email: standesamt@badsalzungen.de Kontakt FriedhofsverwaltungTelefon: 03695 861770Email: friedhof@badsalzungen.de
23.03.2020

Covid-19: Schulen und Kitas schließen

Covid-19: Schulen und Kitas schließen
Schul- und Kitaschließungen ab Dienstag: Infektionsketten eindämmen.  Ab Dienstag, 17. März 2020 sind Thüringer Schulen und Kitas bis zum 17. April geschlossen. Zur durch das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie am heutigen Tag angekündigten Weisung über die Schließung von Schulen und Kitas ab kommenden Dienstag, 17. März 2020, erklärt Bildungsminister Helmut Holter: "Das Schul- und Kitasystem in Thüringen steht damit vor einer neuen, sehr großen Herausforderung. Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung, pragmatische Lösungen und Umsicht sind nun entscheidend. An ...
13.03.2020
51-60 von 62
Stadtverwaltung Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen
Thüringen