Sie befinden sich hier: Startseite » Rathaus » Beauftragte » Die Seniorenbeauftragte

Die Seniorenbeauftragte stellt sich vor

 

Offene Ohren für die ältere Generation

Ob jung oder alt – jeder steht einmal vor Aufgaben, bei denen er Unterstützung gebrauchen kann.

Erster Ansprechpartner vor Ort für die Belange der älteren Generation ist die Seniorenbeauftragte der Stadt Bad Salzungen, Frau Randhahn.  In dieser Funktion bietet sie Hilfe in Fragen des täglichen Lebens sowie in sozialen Angelegenheiten.

Wenn Sie z.B. Unterstützung bei der Klärung von Ansprüchen und Zuschüssen benötigen oder Unklarheiten von Pflegeheimrechnungen klären möchten, ist die Seniorenbeauftragte für Sie da. Sie gibt Ihnen Auskunft zu Pflege- und Betreuungsmöglichkeiten in und um Bad Salzungen und berät Sie in Formen und Möglichkeiten des altersgerechten Wohnens. Frau Randhahn kann Ihnen ebenso weiterhelfen, wenn Sie nicht genau wissen, wer für Ihr Problem die geeignete Ansprechperson ist. Im Einzelfall hilft sie beim Ausfüllen von Anträgen oder begleitet.

Jeden zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 16 Uhr bietet Frau Randhahn eine Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren in der Begegnungsstätte "Kaffee mit Herz" an.

 

Symbol Beschreibung Größe
Die Seniorenbeauftragte stellt sich vor
3.8 MB

©

Frau Katrin Randhahn
Seniorenbeauftragte
  • +49 3695 861618
  • +49 174 1747023
Stadtverwaltung Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen