Sie befinden sich hier: Startseite » Rathaus » Beauftragte » Der Behindertenbeauftragte
BCKategorie 09.11.2015 13:34:02 Uhr

Der Behindertenbeauftragte stellt sich vor

                                                                        
Sehr geehrte Bürger und Bürgerinnen der Kur- und Kreisstadt Bad Salzungen,

ich Christian Schließmann, bin geboren am 2.2.1989 und gebürtiger Salzunger. Seit 23.09.2015 bin ich der neue Behindertenbeauftragte in der Stadt Bad Salzungen.

Durch einen Genfehler, genannt Albright-Syndrom, habe ich eine Schwerbehinderung mit einem GdB, also: Grad der Behinderung von 70 % und dem Merkzeichen G für gehbehindert. Das Albright-Syndrom beinhaltet u. a. eine Stoffwechselstörung mit einer Schilddrüsenunterfunktion, sowie Deformierungen an den Gliedmaßen. Von Beruf bin ich ausgebildeter Bürokaufmann. Diese Tätigkeit habe ich bei der ARJES GmbH in Leimbach ausgeübt. Ehrenamtlich engagiere ich mich in mehreren Funktionen auf Stadt- und Kreisebene.
Z.B. beim Sozialverband VdK Bad Salzungen. Weiterhin vertrete ich die Genossenschaftler bei der WBG unserer Kreisstadt.

Die Barrierefreiheit in der Kur- und Kreisstadt ist mir auch eine Herzensangelegenheit.
Hier ist bereits viel geschehen, denkt man etwa an den Marktplatz. Doch sie sollte weiter vorangetrieben werden.

Selbstverständlich bin ich für alle Anregungen, was für Menschen mit einer Behinderung in Bad Salzungen noch getan werden müsste, offen. Mein Lebensmotto lautet : Niemand ist behindert, man wird behindert. Hier braucht man viel Mut und Kraft dagegen anzukämpfen.

Meine Sprechzeiten :

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 15.00 bis 16:30 Uhr

Bürgerbüro
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen

In dieser Zeit bin ich auch unter der Rufnummer 03695/671155 erreichbar.

© Christian Schließmann E-Mail

Herr Christian Schließmann
Behindetenbeauftragter der Stadt Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen
  • +49 3695 671155
  • +49 173 2076561
  • E-Mail
Stadtverwaltung Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen