„Schloss-Kinder-Garten“ Tiefenort und Kita Hämbach

Träger: Stadt Bad Salzungen

Schloss-Kinder-Garten: Kontakt & Allgemeines

Schulplatz 3, 36469 Bad Salzungen OT Tiefenort

☎ 03695/8537310

Alter: ein Jahr bis Schuleintritt
Träger: Stadt Bad Salzungen
Ansprechpartnerinnen: Frau Gratz und Frau Ullrich


Kapazitäten
  • 162 verfügbare Kita-Plätze, davon 41 U 3- Plätze im Erdgeschoss und 121 Ü 3- Plätze im Obergeschoss
  • Vier Gruppen für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren (U 3)
  • Sieben Gruppen für Kinder jeweils eines Jahrganges im Alter von 3 bis 6 Jahren (Ü 3)

Betreuungszeiten

Montag bis Freitag von 6 bis 16.30 Uhr

Die Aufenthaltsdauer sollte im Interesse der Kinder jedoch 10 Stunden nicht überschreiten.

Über Schließzeiten der Einrichtung werden die Eltern rechtzeitig informiert, z. B. wegen Teamfortbildungen oder Brückentagen.


Unsere Räume

Unsere Einrichtung ist ein ökologisches Passivhaus auf zwei Etagen mitten im Zentrum von Tiefenort mit oberhalb gelegenen Waldgebiet.

EG  (U3 Bereich):

  • Küche
  • Mehrzweck- /Bewegungsraum
  • Atrium für Versammlungen, Elternabende etc.
  • Vier Gruppenräume mit Verbindungstüren
  • Waschräume, Personal- & Behinderten-WC
  • Personalraum mit Lagermöglichkeit und separatem Technikraum
  • Kleinkindgerechtes Außengelände mit verschiedenen Spielmöglichkeiten

OG  (Ü3 Bereich):

  • Büro
  • Atelier
  • Kinderküche
  • Forscher & Entdecker Raum
  • Rollenspiel & Theater Raum
  • Musikraum
  • Bauraum inkl. Funktionsraum
  • Entspannungsraum
  • Sinnes- & Wahrnehmungsraum
  • Waschräume, Personal-WC
  • Großzügiges naturnahes Außengelände auf verschiedenen Spielebenen

Unsere Angebote
  • Kindzentriertes Arbeiten nach dem Thüringer Bildungsplan bis 18 Jahre mit Öffnung der Funktionsräume (Ü 3 Bereich)
  • Therapeutische Angebote nach Verordnung (Ergotherapie)
  • Jolinchen Projekt der AOK
  • Zusammenarbeit mit der Musikschule und dem LRA Bad Salzungen (Rhythmisches Tanzen & Gesang)
  • Waldwochen (für 4- bis 6-jährige Kinder)

Das Bild vom Kind und unser Bildungsverständnis

„Jedes Kind hat das Recht auf Liebe, Wärme, Achtung und gute Bedingungen für seine Entwicklung sowie Anspruch auf eine allseitige harmonische Bildung, Erziehung und gesundheitsfördernde Maßnahmen.“ (Auszug aus der Konzeption)

„Wir sehen Kinder als eigene und selbsttätige Akteure ihres Handelns und Lernens. Durch unsere Unterstützung wollen wir ihre Neugier und den Drang Dinge zu erforschen, zu untersuchen und zu begreifen, begleiten.“ (Auszug aus der Konzeption)

Die Individualität jedes Kindes steht dabei stets im Mittelpunkt, daher arbeiten wir kindzentriert. Um alle Interessen der Kinder aufgreifen und vertiefen zu können, bieten wir verschiedene Funktionsräume an. Die Ü 3 Kinder dürfen sich in einem bestimmten Zeitraum frei in der Einrichtung bewegen und so nach ihren Interessen aktiv werden und selbsttätig lernen. Das pädagogische Fachpersonal begleitet die Kinder dabei.

„Die Umsetzung des neuen „Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 18 Jahren“  ist ebenso Pflichtaufgabe, wie die gegenseitige Zusammenarbeit und Unterstützung der Erzieherinnen im Team. Dieser Prozess befindet sich in einer kontinuierlichen Entwicklung.“ (Auszug aus der Konzeption)

Die Kinder werden in alltäglichen Lernprozessen mit einbezogen, da uns die Partizipation der Kinder sehr wichtig ist.


Unser Team

In unserer Einrichtung arbeiten staatlich anerkannte Erzieherinnen sowie Heilerziehungspflegerinnen. Eine Kollegin ist ausgebildet zur „Fachkraft für naturnahe Pädagogik“ und führt die Waldwochen mit der jeweiligen Gruppenerzieherin durch.


Elternarbeit

Eine gut gelingende Bildungs- und Erziehungspartnerschaft ist uns sehr wichtig, daher stehen wir im Kontakt mit den Eltern und beziehen diese in wichtige Themen mit ein.

Im Rahmen unserer professionellen Arbeit finden in unserer Einrichtung regelmäßige Entwicklungsgespräche statt.



Kinderkrippe Hämbach

In Hämbach befindet sich eine Außenstelle des „Schloss-Kinder-Gartens". Dort werden 21 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren Jahren von vier staatlich anerkannten Erzieherinnen in Voll- und Teilzeit betreut.

Ulmenstraße 2, 36469 Bad Salzungen OT Tiefenort 
☎ 03695/825538

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 6 bis 16.30 Uhr

Unsere Einrichtung

Alle Räume der Einrichtung liegen ebenerdig. Die "kleinen Frösche" (1 bis 2 Jahre) "bewohnen" einen auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Gruppenraum und einen seperaten Schlafraum mit entsprechenden Kinderbetten. Die "Igelkinder" (2 bis 3 Jahre) fühlen sich in ihrem "Igelnest" sehr wohl. Sie nutzen zum Mittagsschlaf stappelbare Betten. Ein langer Flur mit Lernwänden zur Förderung von Wahrnehmung und Feinmotorik verbindet alle Räume. Unser gemeinsames Bad ist gut ausgestattet. Die große Garderobe im Eingangsbereich wird auch als Spiel- und Turnraum genutzt.

Eine gepflasterte Freifläche bietet Platz zum Spielen, Roller- und Autofahren, mit Kreide malen u.v.m.
Unser großer Garten mit schattenspendenden Bäumen, großer überdachter Sandkiste, Schaukel, Wipptieren und Rutsche lädt ein zum Spielen und Toben.
Die Einrichtung befindet sich in ruhiger Lage am Rande des Gewerbegebietes. Es gibt hier vieles zu sehen, zu bestaunen und kennenzulernen (z.B. Baumaschinen, Fahrzeuge, Tätigkeiten).

Der Hämbacher Radweg eröffnet uns viele Ausflugsziele: Eislecken am Pennymarkt, Besuche bei den Ziegen der Butzer-Schmiede, Wiesenwanderungen u.v.m.
Der Kontakt mit Tieren ist uns sehr wichtig. Von Ostern bis zur Tiefenorter Kirmes wohnt die Häsin "Frau Ella" in unserem Garten, wird von den Kindern umsorgt und gehegt.


Was ist uns wichtig?

Die uns anvertrauten Kinder und ihre Eltern stehen im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit. Ihre Lebenswirklichkeiten sind Ausgangspunkt unseres pädagogischen Handelns.

Wir sind ein Haus, in dem sich die Kinder sicher und geborgen, körperlich und seelisch wohlfühlen, damit sie sich der Welt zuwenden und diese spielerisch erkunden können.

Wir begegnen den Kindern auf Augenhöhe. Wir wollen den Blick der Kinder teilen, um zu verstehen, wo ihr Interesse liegt und was sie gerade bewegt.

Es ist uns wichtig, die Eltern mit einzubeziehen und ihre Kompetenzen in unserer Arbeit mit den Kindern einfliessen zu lassen. Jedes Kind darf sich in seinem Entwicklungstempo entwickeln und wir holen die Kinder dort ab, wo sie stehen.

© Stadtverwaltung E-Mail

Frau Heymel
Finanzen
Kindertagesstätten
Entleich 8
36433 Bad Salzungen
  • +49 3695 671122
  • +49 3695 671520
  • E-Mail
Stadtverwaltung Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen