BCKategorie 09.11.2015 13:34:02 Uhr

Mehrgenerationenhaus Bad Salzungen

Mehrgenerationenhaus Bad SalzungenMehrgenerationenhaus

 

Das Mehrgenerationenhaus Bad Salzungen ist Teil des Aktionsprogramms des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Ziele des Mehrgenerationenhauses sind:

  • Hilfe und Unterstützung von Familien in allen Lebensphasen und für alle Generationen;
  • Förderung der Kommunikation und des Miteinanders von unterschiedlichen Generationen;
  • Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit;
  • Entwicklung von Angeboten, welche an den wirklichen Interessen der NutzerInnen orientiert sind und einen Beitrag zur Bewältigung des demografischen Wandels in unserer Region leisten;

Seit 2005 bietet der Träger, das Sozialwerk des dfb, Landesverband Thüringen e.V. mehrere generationsübergreifende Angebote unter einem Dach an. Mit dem Frauen- und Familienzentrum "LOUISE", dem Seniorenbüro des Wartburgkreises, dem Ambulanten Hospiz-Zentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Regionen Bad Salzungen und Rhön und dem Projekt "Seniorenhilfe Herbstsonne " sind Strukturen vorhanden, welche insbesondere den Anforderungen des demografischen Wandels in unserer Region gerecht werden.

Ein weiterer Schwerpunkt im Mehrgenerationenhaus ist seit 2015 die Arbeit mit Asyl suchenden Menschen in unserer Region. Im Rahmen des Projektes „Wir öffnen Türen“ ermöglicht das Mehrgenerationenhaus mit seinen Angeboten, den Zuflucht suchenden Menschen in der deutschen Gesellschaft anzukommen.

Im Hause finden auch regelmäßig Sprechstunden der Verbraucherzentrale Thüringen e.V., des Mieterbundes Suhl und Umgebung e.V., des Verbandes der Behinderten des Wartburgkreis e.V., des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e.V. und des Projekts zur allgemeinen und spezifischen Beratung und Betreuung von hochgradig hörbehinderten sowie sprachbehinderten Bürgerinnen und Bürgern des Wartburgkreises statt.

Unter unserem Dach befinden sich der VdK- Kreisverband Bad Salzungen, die Beratungsstelle "Wohnen im Alter" und das generationsübergreifende Projekt "Jung trifft Alt".

Ergänzt werden die Angebote durch den Jugendtreff in der Werratalschule und das Schulsozialarbeitsprojekt am SBBZ.

Aus unserer Angebotspalette:

  • Spielnachmittage für Senioren und Menschen mit einer Behinderung sowie deren Angehörige
  • PC - Kurse und Englisch für Langzeitarbeitslose und Wiedereinsteiger
  • Bewerbungstraining, Hilfe bei der Jobsuche
  • Sprechstunden der ehrenamtlichen Integrationsbeauftragten der Stadt Bad Salzungen
  • Kinderbetreuung (auch nach den Öffnungszeiten der Kindertagesstätten) und in den Ferien
  • Mutter - Kind – Kreise

 
Speziell für die ältere Generation bieten wir:

  • Gehirnjogging
  • Wandern
  • Radfahren
  • Video- und PC- Gruppen
  • Theaterfahrten 

 

Anschrift:

Mehrgenerationenhaus des Sozialwerkes des Demokratischen Frauenbundes,

Landesverband Thüringen e.V.

Langenfelder Straße 8

36433 Bad Salzungen

Telefon: 03695 / 85 82 87 oder 603883

Fax:        03695 / 85 35 862

Internet: https://www.facebook.com/Das-Mehrgenerationenhaus-Bad-Salzungen-333892253468032

E-Mail: mgh-badsalzungen(at)web.de

Ansprechpartner: Frau Heike Grübel und Herr Dietmar Schmelzer

Öffnungszeiten:

Montag  und Mittwoch: 08.00 - 16.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag          08.00 – 17.00

Freitag                           08.00 - 13.00 Uhr

Weitere Termine / Kinderbetreuung nach Absprache

 

 

 

09.11.2009

zurück